Sehr vorteilhaft an unserem Wohnort ist, dass die Häuser alle auf relativ großen Grundstücken stehen. So kommt man seinem Nachbarn nicht direkt in den Suppentopf. Das bedeutet dann auch auch ziemlich große Gärten.


Dort findet man wirklich alles: Schwimmbäder, großzügige Teichanlagen, Gemüseanbau.
Unser Garten hat sich im Laufe der Zeit sehr oft verändert.

 

Er war lange Zeit Spielgebiet unserer Kinder. Später musste dann auch ein Teich her.

Der "Landwirtschaftliche Betrieb" wurde eingestellt, die Bemühung beschränken sich auf Tomaten und Gurken im Treibhau. Wenn neue Bäume gepflanzt werden mussten, waren es Obstbäume, hinzu kommen Sträucher für Stachelbeeren, Himbeeren, auch ein paar Brombeeren und Himbeeren ergänzen unsere kleinen Obstplantagen.